Wie viel Gramm Nudeln / Spaghetti pro Person?

WIE VIEL GRAMM NUDELN SOLLTEST DU PRO PERSON RECHNEN?

Wer von uns kennt das nicht! Du willst für deine Familie oder Freunde ein leckeres Nudelgericht kochen und überlegst jetzt gerade wie viel Gramm Nudeln oder Spaghetti du pro Person hernehmen sollst? So geht es vielen von uns.

In diesem Beitrag wollen wir dir hilfreiche Richtwerte geben wie viele Nudeln du für eine Person rechnen solltest. Wie du gleich sehen wirst, hängt es ein wenig davon ab du ein Hauptgericht kochst oder die Nudeln als Beilage brauchst. Ebenso ändern sich die Gramm, ob du frische selbstgemachte Pasta oder trockene Nudeln hernimmst. 

An den nun folgenden Richtwerten kannst du dich leicht orientieren.

Wie viel Gramm Nudeln Pasta Spaghetti pro Person soll man rechnen je Portion Nudelmenge
Wie viel Gramm Nudeln pro Person sind richtig? So berechnest du Nudeln pro Person.

Inhalt: Wie viel Gramm Nudeln pro Portion?

Wie viel Gramm Nudeln pro Person für ein Hauptgericht?

Wie du wahrscheinlich selber vermuten wirst ändern sich die Gramm Nudeln pro Person, ob es sich um ein Hauptgericht handelt oder ob du die Nudeln nur als Beilage servierst.

  • 100 bis 125 Gramm Nudeln pro Person für ein Hauptgericht

Die 100 bis 125 Gramm Nudeln pro Person reichen dir bei ganz normalen trockenen Nudeln. Denn sie saugen das Kochwasser auf und werden nach dem Kochen ihr Gewicht in etwa verdoppeln.

Unser Tipp!

Hast du gute Esser eingeladen und servierst du nur eine leichte Soße zu deinen Nudeln, dann kannst du eher mit 120 Gramm Nudeln pro Person rechnen.

Bei Spaghetti Bolognese mit einer kräftigen Soße dürften deine Gäste auch schon mit 100 bis 110 Gramm satt werden.

Wie viel Gramm Nudeln pro Person als Beilage?

Wenn du die Nudeln als Beilage für deine Gäste kochen willst, kannst du ruhig etwas weniger Nudeln kochen.

  • 50 bis 75 Gramm Nudeln pro Person als Beilage

Diese 50 bis 75 Gramm Nudeln rechnen wir pro Person ein, wenn wir die Pasta zu einem Fisch oder Fleischgericht servieren. Die Menge in Gramm bezieht sich auf die trockenen Nudeln.

Wie viel Gramm Nudeln Pasta Spaghetti pro Person soll man rechnen je Portion Nudelmenge
Wie viel Gramm Nudeln pro Person sind richtig? So berechnest du Nudeln pro Person.

Und wie viel Gramm brauchst du bei selbstgemachten Nudeln pro Person?

Sei dem wir eine richtig gute Nudelmaschine haben essen wir sehr häufig frische Pasta. In der frischen Pasta ist natürlich schon mehr Wasser als in den getrockneten Nudeln. Sie nehmen nur noch etwa 30 % Wasser beim Kochen auf. Von daher brauchst du vor dem Kochen auch mehr Gramm von den frischen Nudeln pro Person.

Das bedeutet pro Portion frische Nudeln.

  • ca. 150 Gramm selbstgemachte Nudeln für ein Hauptgericht, und
  • ca. 100 Gramm frische Pasta als Beilage.

Hier bekommst du mehr Informationen, falls du dir zukünftig deine eigene frische Pasta machen möchtest!

Nudelmaschinen im Test

Philips Pastamaker Test

Marcato Nudelmaschine Test




Ist die Art von Nudeln für die Portionsgröße entscheidend?

Ja ein wenig. Die oben angegebenen Gramm sind für herkömmliche Nudeln aus Hartweizengrieß und Weizennudeln berechnet. Nudeln die sehr viele Ballaststoffe enthalten wie zum Beispiel Vollkornnudel machen schneller satt. Das bedeutet, wenn du Vollkornnudeln kochen willst du ca.  10 bis 20 % weniger Nudeln pro Portion berechnen kannst. 

Das bedeutet pro Portion Nudeln aus Vollkorn.

  • ca. 90 bis 110 Gramm Vollkornnudel für ein Hauptgericht, und
  • ca. 50 bis  60 Gramm Vollkornnudel als Beilage.

Zur Info:

Nudeln aus dem vollen Korn sättigen nicht nur mehr, sie haben auch etwas weniger Kalorien als Nudeln aus Hartweizengrieß. (Siehe Kalorientabelle) Sie sind für deinen Körper auch gesünder da sie mehr Inhaltsstoffe haben.

Ihre Farbe ist etwas dunkler und im Geschmack sind sie etwas kräftiger. Nach dem Kochen sind sie auch ein wenig fester und haben mehr Biss. 

Du kannst auch mal probieren Vollkornnudeln mit Hartweizengrieß Nudeln zu kombinieren.

Wie viel Gramm Nudeln Pasta Spaghetti pro Person soll man rechnen je Portion Nudelmenge
Die Portionsgröße von Vollkornnudel kann etwas kleiner sein.

So kannst du die Gramm & Portionsgröße bei Spaghetti abmessen.

Am besten ist es natürlich die Portionsgröße von den Spaghetti mit einer Waage abzumessen. Aber auch, wenn du keine Waage in der Küche zur Hand hast, kannst du die richtige Grammzahl für die Nudeln abmessen.

  • Mit einem sogenannten Spaghetti-Portionierer kannst du relativ genau die Gramm für die richtige Portion von Spaghetti pro Person ermitteln. Einfach so viele Nudeln durch die jeweilige Öffnung reinschieben und schon hast du die richtige Portionsgröße für eine, zwei, drei oder vier Personen ermittelt.

 

  • Da die trocknen Spaghetti meist in 250 oder 500 Gramm Verpackungen verkauft werden, kannst du dir auch merken, dass die kleine Verpackungseinheit mit 250 Gramm für etwa zwei Personen reicht.
Wie viel Gramm Nudeln Pasta Spaghetti pro Person soll man rechnen je Portion Nudelmenge Spaghetti Portionierer
Wie viel Spaghetti pro Person kochen? Der Spaghetti Portionierer hilft!




Wie viel Gramm Nudeln pro Portion bei Nudelsuppe?

Wenn du deine Familie oder Gäste mit einer leckeren selbstgemachten Nudelsuppe als Vorspeise verwöhnen willst, dann solltest du mit ungefähr 20 bis 30 Gramm je Person rechnen.

Wenn du für die Nudelsuppe frische Pasta verwendest, brauchst du je Person ca. 40 bis 50 Gramm da sie ja nicht mehr so viel Wasser aufnehmen wie trockene Nudeln.

Tolle Nudel Rezepte bekommst du hier:

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top