» » Gewürze und Kräuter kaufen ist Vertrauenssache

Gewürze und Kräuter kaufen ist Vertrauenssache

Gewürze und Kräuter kaufen – nur wo? Und welcher Preis ist gerechtfertigt?

 

Du verfeinerst deine Gerichte auch gerne mit Kräuter und Gewürzen? Du baust sie auch gerne selber an. Praktisch. Doch leider gibt es viele tolle Gewürze und Kräuter die du nicht selber am Balkon oder im Garten anbauen kannst.

 

Diese mußt du kaufen. Doch wo kannst du qualitativ hochwertige Gewürze zu einem fairen Preis kaufen?

 

Gibt es da große Unterschiede? Muß es unbedingt Bio sein?

 

Qualitativ hochwertige und unter fairen Bedingungen erzeugte Gewürze haben ihren Preis. Schließlich haben viele von ihnen auch eine lange Reise hinter sich.

 

Billige Angebot im Supermarkt oder Discounter sind eher verdächtig. Insbesondere bei Safran und Vanille solltest du keine Schnäppchen erwarten.

 

Auf diese 5 Punkte solltest du achten wenn du Gewürze kaufen willst.

 

➀ Wo sollte man Gewürze kaufen?

 

Du kannst Gewürze auf belebten Märkten im Urlaub kaufen, im Discounter, in Supermärkte, in Feinkostläden ja sogar in Apotheken. Dank dem Internet bestellen sehr viele Hobby Köche ihre Gewürze beim gut sortierten Online Gewürzhandel. Denn dort wird mit sehr hohem Qualitätsanspruch und Biogarantie geworben.

 

Und das ist auch wichtig. Denn wie Ökotest schon 2011 berichtet hat, lauern in so manchen Gewürzen Schadstoffe und Pestizide. Seit dem ist einige Zeit schon vergangen, aber egal welchen Test man auch ließt, Kräuter, Tee´s und Gewürze werden immer noch sehr stark mit Pestiziden behandelt.

 

 

Auch Aromastoffe, Farbstoffe und Konservierungsmittel haben in guten Gewürzen nichts verloren. Die Natur hat sie mit genügend Farbe und Aroma ausgestattet. 

 

Mein Rat:

Kaufe Gewürze besser in Bio Qualität ein. Und gehe lieber zu Fachhändlern die wissen was sie verkaufen. Es gibt viele Gewürzhändler im Internet, die einen sehr engen Kontakt zu ihren Produzenten aufgebaut haben. Viele Zwischenhändler machen die Qualität und das Vertrauen nicht besser.

 

Bei einigen guten spezialisierten Gewürzhändler steht der schnell verdiente Euro erst an zweiter Stelle. An der ersten Stelle sollte der Geschmack, der Umgang mit Natur und Mensch aber auch die Qualitätssicherung stehen.

 

Ein spezialisierter Gewürzhändler kann dir auch ausgefallene Raritäten verkaufen mit denen du vorher noch nie gekocht hast. So erlebst du auch mal ganz andere Geschmacksrichtungen. Oftmals kannst du bei Gewürzhändlern aus dem Internet auch kleine Probier-Packungen bestellen.  

 

Kaufe bei Gewürzhändler die dir folgendes glaubhaft versichern können:

100 % naturbelassen

ohne Geschmacksverstärker

ohne Glutamat

ohne künstliche Farbstoffe

ohne Schwefel und Hefe

ohne Hefe

ohne Bestrahlung

ohne Konservierungsstoffe

ohne Laktose

ohne Gluten

 

➁ Gemahlen oder ganze Gewürze kaufen?

 

Getrocknete ganze Gewürze wie Muskatnüsse, Pfefferkörner oder Zimtstangen halten bei der richtigen Lagerung ungefähr ein Jahr. Pulver dagegen nur etwa 6 Monate. Danach verlieren sie relativ viel Aroma.

 

Es empfiehlt sich daher nach Möglichkeit immer ganze Körner oder Kapseln zu kaufen. Den meisten Geschmack erreichst du, wenn du sie kurz vor dem Kochen in einem Mörser zerreibst. 

 

Gute anständige Mörser bekommst du schon für ca. 20 Euro z.B. bei Amazon bestellen. Sie sollten aus massiven Granit sein. So kannst du auch schöne Gewürzmischungen mit Öl machen. Denn diese Mörser sind stabil und saugen das Öl nicht auf. 

 

Nur wenige Gewürze wie Zimt, Muskatblüte oder die getrocknete Rhizome von Kurkuma lassen sich schlecht zu Pulver verarbeiten. Auch der so geliebte Ingwer ist im Mörser nicht so einfach klein zu kriegen. Diese Gewürze solltest du lieber in Pulver kaufen.

 

➂ In welchen Mengen soll ich die Gewürze kaufen?

 

Wie du dir sicher vorstellen kannst, ist das sehr stark abhängig von deinen Kochgewohnheiten und natürlich von dem Gewürz das du kaufen willst.

 

Die meisten trockenen Gewürze werden zwar nicht schlecht, aber sie verlieren dann doch je nach dem wir gut du sie lagerst Aroma. 

 

Kaufe von daher deine Gewürze mit Köpfchen ein. Überlege dir immer ob du die gekauften Produkte auch innerhalb von ca. 6 bis 12 Monaten aufbrauchen kannst.

 

Bestellst du deine Produkte lieber bei Online Gewürzhändler dann solltest du auch die Mindestbestellmengen und/oder Portokosten mit einrechnen. 

 

Ich habe das Glück das ich mit ein paar Freunden öfters mal gemeinsam bei Online Gewürzhändler bestellen kann. Die Auswahl ist groß, die Preise sind fair und wir können auch mal Gewürze untereinander aufteilen. So bleiben sie frisch und wir können uns über die gekauften Gewürze und den daraus entstandenen tollen Gerichten immer schön austauschen.

 

➃ Wie soll ich die gekauften Gewürze am besten lagern?

 

Bei vielen stehen Pfeffer, Kardamon, Zimt, Oregano und Co. in Gläsern im Gewürzregal von der Küche. Am schlimmsten noch genau überhalb von dem Kochfeld. Da aber Licht die Farbpigmente zerstört und Wärme das Aroma beeinträchtigt, sollten Gewürze besser an einen dunklen, kühlen und trockenen Ort gelagert werden.

 

Ideal sind gut schließende Dosen aus Edelstahl oder aus Recycling-Gründen noch besser Weißblech oder Glas mit luftdichtem Verschluß. Gläser natürlich nur hernehmen wenn du die Gewürze an einem dunklen Ort lagerst.

 

 ➄ Wie lange sind Gewürze haltbar?

 

Gewürze schimmeln nicht! Das ist schon richtig, aber sie sind auch nicht unverderblich. Vor allem wenn sie feucht werden. Und ja im klassischen Sinne werden Gewürze auch nicht schlecht, aber sie sind Naturprodukte und sollten deshalb auch nicht unbegrenzt gelagert werden.

 

Frische Gewürze wie Ingwer, Zitronengras oder Vanille halten sich in einem Gefrierbeutel über mehrere Tage im Kühlschrank recht gut. Brauchst du diese Gewürze allerdings erst später solltest du sie bestenfalls vakuumieren und einfrieren. Gewürzpasten im Glas halten ca. 1-2 Wochen, tiefgekühlt ca. 6 Monate.

 

Wie hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5 Bewertung(en), 5,00 Durchschnitt

Loading...

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.