Backofen Zeichen: Was bedeuten die Symbole Umluft, Ober-/ Unterhitze & Grill?

Backofen Symbole: Das bedeuten die Zeichen Umluft, Ober- und Unterhitze, Heißluft, Grillen uvm.

Heißluft, Oberhitze oder Grillen? Wer kennt schon alle Backofen Symbole. Vor allem da gefühlt mit jedem neuen Modell andere Backofen Zeichen dazu kommen.

Ein wichtiges Auswahlkriterium für den Kauf von einem Backofen sind natürlich die verfügbaren Heizarten. Diese unterscheiden sich je nachdem welche der im Inneren befindlichen Heizspiralen zum Einsatz kommen. Je nachdem auf welches Backofen-Zeichen du drückst oder drehst, heizt das Gerät mit Oberhitze, Unterhitze, Umluft, Heißluft oder mit der Grillfunktion. Oder einer Kombination davon.

Gerade beim Kauf von einem neuen Backofen können die Symbole auf den ersten Blick ein wenig verwirrend sein. Wenn du dich aber ein klein wenig damit auskennst, erkennst du eine Systematik, die eigentlich selbsterklärend ist. Hier erklären wir dir die wichtigsten Zeichen und wann du welche Heizart am besten einsetzt.

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft
Bei jedem Backofen schauen die Symbole anders aus. So sehen die Zeichen bei ganz modernen Geräten aus

Inhalt: Backofen Zeichen & Symbole

Was bedeuten die Backofen Symbole & Zeichen?

Du willst mehr aus deinem Backofen rausholen und nicht nur mit der Ober- und Unterhitze Heizart backen? Ok dann gehts los. Je nachdem welches Modell du zu Hause hast können sich die Backofen Symbole ein klein wenig unterscheiden.

Manchmal kannst du sie mit einem Drehknopf anwählen, bei den neueren Geräten kannst du sie anklicken und unter Umständen auch noch mit anderen Symbolen kombinieren. Genauere Infos findest du dann in der Bedienungsanleitung.

Einige Zeichen hast du vielleicht auch gar nicht auf deinem Backofen drauf. Hier erklären wir dir aber mal die wichtigsten Symbole.

Die Basisheizarten vom Backofen

Das Backofen-Symbol für Ober- und Unterhitze

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft Ober und Unterhitze Symbol
Backofen Zeichen Ober- und Unterhitze

Das Backofen Zeichen sieht aus wie zwei Striche die oben und unten die Heizspiralen symbolisieren sollen.

Die Heizspiralen an der Decke und am Boden des Backofens erzeugen starke Hitze. Diese Hitze verteilt sich bei dieser Einstellung ausschließlich durch  natürlicher Strömung bzw. Konvektion im Innenraum. 

Je nachdem ob du das Backblech weiter oben oder unten in den Backofen einschiebst, bekommt es mehr Oberhitze oder Unterhitze ab. Dein Gargut wird bei dieser Einstellung etwas weniger intensiv erhitzt als bei der Umlufteinstellung. 

Temperatur: 50-250 °C

Vorteil Ober- und Unterhitze

Dadurch wird dem Gargut weniger Feuchtigkeit entzogen und es bleibt saftiger.

Nachteil Ober- und Unterhitze

✘ Da die Hitze nur über Strahlung übertragen wird, ist die Hitzeverteilung nicht so gleichmäßig wie beispielsweise im Heißluftbetrieb. Dadurch ist diese Heizart besser für nur ein Backblech geeignet. 

Wann ist die Einstellung Ober- und Unterhitze geeignet?

Sehr gerne wird die Backofen-Heizart Ober- und Unterhitze für das Backen von Kuchen oder bei einem schönen saftigen Braten hergenommen. Pizza kannst du auch mit Ober- und Unterhitze schön backen. Wenn sie allerdings sehr viel Feuchtigkeit hat und falls du zwei Bleche gleichzeitig backen willst empfehlen wir dir Umluft dazuzuschalten.

Das Backofen-Symbol für Unterhitze

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft Unterhitze Symbol
Backofen Zeichen Unterhitze

So wie es das Backofen Zeichen vermuten lässt, kommt bei dieser Backeinstellung die Hitze ausschließlich von unten. 

Temperatur: 30-250 °C

Wann ist die Einstellung Unterhitze geeignet?

Wenn du vorhast einen saftigen Blechkuchen zum Beispiel mit Früchten zu backen, dann ist die Einstellung Unterhitze sehr gut geeignet. Mit Unterhitze wird der Boden sehr kross aber der Belag bekommt nicht zu viel Hitze ab. So können die Früchte nicht verbrennen. Unterhitze ist auch sehr gut für Pasteten im Wasserbad geeignet.

Das Backofen-Symbol für Oberhitze

Backofen Zeichen Oberhitze

Der Balken oben im Symbol zeigt das bei dieser Backeinstellung die Hitze nur von oben kommt.

Die Temperatur: 30-250 °C

Wann ist die Einstellung Oberhitze geeignet?

Die Backofen Einstellung Oberhitze eignet sich perfekt für Aufläufe oder bei Gratins. Einfach alles das du Überbacken willst. Die Oberfläche bekommt bei Oberhitze die meiste Hitze ab und so bekommst du eine schöne knusprige Kruste und eine tolle Bräune.

Das Backofen-Symbol für Umluft

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft Umluft Symbol
Backofen Zeichen Umluft

Das Backofen Zeichen Umluft ist eine Kombination von dem Zeichen Unter- und Oberhitze plus einem Ventilator in der Mitte.

Bei der Backofen Einstellung Umluft wir die Luft innerhalb des Garraums angesaugt und an den beiden Heizstrahlern Ober- und Unterhitze aufgeheizt. Der Ventilator an der Rückwand sorgt für eine gleichbleibende Wärmeverteilung. 

Daher ist es auch kein Problem mehrere Backbleche gleichzeitig zu backen. Allerdings kann es bei der Umluft Einstellung dazu führen das die Speisen schneller austrocknen. 

Bei der Backeinstellung Umluft kannst du um etwas 20 °C geringere Temperatur einstellen bei gleicher Gardauer. Ein langes Vorheizen kannst dir komplett sparen. Dadurch sparst du bei Umluft nicht nur Energie sondern auch Zeit. 

Vorteil von Umluft

Sehr gute Wärmeverteilung im Backraum

Du kannst mehrere Backbleche backen lassen

Vorheitzen ist nicht nötig, energiesparend

Nachteil von Umluft

✘ Der Ventilator kann die Speisen austrocknen lassen.

Gefahr vom Verbrennen! Schau öfters mal in den Backofen, denn oftmals ist das Gericht schneller fertig als es in dem Rezept steht.

Wann ist die Einstellung Umluft ideal?

Bei Umluft kannst du zwei, drei ja manchmal sogar 4 Ebenen mit einem Backblech füllen. Damit kannst du alles gleichmäßig garen. Das Vorheizen ist nur bei Gebäckarten wie zum Beispiel Biskuit oder Blätterteig nötig. Besonders gut geeignet ist Umluft für knusprige Brötchen und Pizzen.

Um noch mehr Energie zu sparen, solltest du die Backofentür bei Umluft nicht zu öft öffnen. Außerdem kannst du den Backofen ein paar Minuten vor Ende des Garprozessen herunterdrehen oder ganz abschalten.

Das Backofen-Symbol für Heißluft

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft
Backofen Zeichen Heissluft

 Das Backofen Zeichen Heißluft ähnelt sehr stark dem von Umluft. Ebenfalls sieht man einen Ventilator, allerdings ist er in einem Kreis eingebunden.

Anders als bei Umluft strömt bei der Backart Heißluft bereits erhitzte Luft in den Garraum ein. Hier wird also nicht wie bei Umluft die Luft von den Heizspiralen unten und oben erhitzt und dann erst verteilt. 

Bei Heißluft wird durch ein Heizelement gleich beim Ventilator die Luft erhitzt. Dadurch ist eine noch bessere Verteilung der Hitze möglich als bei Umluft. Auch auf das Vorheizen kannst du bei Heißluft meistens komplett verzichten. 

Ansonsten hast du bei Heißluft fast die gleichen Vor- und Nachteile wie bei der oben genannten Backofen Einstellung Umluft. Nur noch vielleicht ein wenig effizienter. 

Nicht jeder Backofen hat das Symbol Heißluft in seinem Programm. Es ist ein Feature, das eher bei den neueren aber auch teureren Öfen im Lieferumfang ist. 

Backofen mit Grillfunktion

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft Grillen
Backofen Zeichen Grillfunktion

 Immer mehr Backöfen haben mittlerweile die Grillfunktion. Das Symbol schaut aus wie eine gezackte Linie an der oberen Seite von dem Backofen. Manche Backöfen unterscheiden noch zwischen einem kleinen und großen Grillen Zeichen. Dadurch kannst du die Leistung der Grillfunktion steuern. 

Durch diese Grillfunktion wird eine sehr intensive Hitze von oben produziert. Die Temperaturen liegen deutlich über der normalen Oberhitze. So kannst du, meist zum Gar-Ende deinem Schweinebraten aber auch anderen Gerichten noch einmal ein schönes Röstaroma verleihen. 

Die Haut vom Schweinebraten ploppt mit dieser Backofen Funktion richtig auf und bekommt so seine schöne Kruste. Die beste Wirkung erreichst du, wenn du das Backblech dabei weiter oben in den Backofen schiebst.

Doch Vorsicht: Du solltest während dessen dein Gericht immer im Auge behalten. Ist die extrem hohe Hitze der Grillfunktion erst einmal erreicht, kann es recht schnell zu knusprig werden.

Für welche Gerichte ist die Grillfunktion ideal?

Wir empfehlen die Grillfunktion immer erst zum Schluss dazuzuschalten. Ideal für Speisen die eigentlich schon fertig sind aber noch ein wenig Bräunung brauchen. Sehr gerne nehmen wir die Grillfunktion für einen Schweinsbraten her, aber auch bei Geflügel. Natürlich kannst du aber auch ein Gratins, Toast oder Auflauf damit nochmal schön überbacken.

Die Pizza-Funktion

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft Pizzastufe
Backofen Zeichen Grillfunktion

 Neu bei vielen Backöfen ist auch die Pizza-Stufe. Das Symbol zeigt einen Ventilator und das Zeichen für die Unterhitze. Und genauso funktioniert die Pizza-Stufe auch.

Sie eignet sich besonders gut für Tiefgekühltes wie Pizza, Pommes aber auch für einen Flammkuchen. Mit der Pizza-Einstellung erreicht der Backofen einen Temperaturbereich von 50 bis teilweise 300 °C. Ideal für eine knusprige Pizza. Durch die Umluft wird auch die Feuchtigkeit im Garraum gut beseitigt.

Gut zu wissen: Je nachdem von welchem Hersteller du den Backofen gekauft hast kann das Pizza-Symbol auch ein wenig anders ausschauen. Manchmal ist um den Ventilator noch ein runder Kreist abgebildet. Dann wird nicht Umluft mit Unterhitze kombiniert, sondern Heißluft mit Unterhitze. 




Die Sonderheizarten vom Backofen

Viele neuere und höherpreisige Modelle sind zusätzlich mit weiteren Heizarten ausgestattet. Meistens werden dabei wieder mehrere Heizelemente auf bestimmte Weise miteinander kombiniert. So kannst du den Funktionsumfang deines Backofens  gezielt erweitern, ohne das die Bedienung kompliziert wird.

Damit wird natürlich auch von den Herstellern probiert einen höheren Preis für den Backofen zu erzielen. Denn mehr Funktionen sind auch mehr „Wert“.  Einige Sonderheizarten sorgen dafür, dass sich die Zubereitungsdauer von den Speisen stark verkürzt. Das kann allerdings oft auch zu Lasten von höheren Strompreisen führen.

Das Auftau-Zeichen

Backofen Zeichen Symbole Umluft Oberhitze Unterhitze Heissluft Auftauen

Das Backofen-Symbol für das Auftauen zeigt einen Stern und einen darunter liegenden Tropfen. Der Tropfen soll das Auftauen symbolisieren und der Stern (Schneeflocke) zeigt das etwas gefroren ist.

Mit dieser Funktion kannst du gefrorene Speisen bei einer Temperatur von 30 bis 60 °C schonend Auftauen.

Pyrolyse / Hydrolyse Symbole

Beides sind Funktionen um den Backofen relativ einfach und schnell von innen reinigen zu können. Leider haben sich die Hersteller nicht auf ein einheitliches Zeichen geeinigt, sodass du hier unterschiedliche Symbole auf den Backöfen vorfinden.

  • Bei der Hydrolyse wird Wasser mit ein wenig Spülmittel in die Bodenwanne des Backofens gegeben. Durch die Hitze verdampft das Gemisch und löst so den Schmutz im Inneren des Backofens. Anschließend einfach abwischen.
  • Bei der Pyrolyse heizt sich der Backofen extrem stark auf, was bewirkt, das Rückstände komplett zu Asche verbrannt werden. Diese musst du nach dem Reinigungsvorgang lediglich noch mit einem feuchten Tuch wegwischen.

Dampfunterstützung

Einige moderne Backöfen arbeiten auch mit einer Dampfunterstützung.  Das Backofen Symbol schaut aus wie 3 kleine Dampfwolken die übereinander sind. Du kannst die Funktion zum Beispiel bei Ober-/Unterhitze dazuschalten. Dabei wird beim Garen in unterschiedlichen Abständen Dampf in den Garraum eingesprüht.

Dörren

Einige Modelle haben auch eine Dörren-Funktion. Leider gibt es dafür auch (noch) kein einheitliches Backofen-Zeichen. Mit dieser Heizart kannst du Trockenobst und Gemüsechips zubereiten. Im Gegensatz zu vielen industriell erzeugten Dörr-Produkte kannst du damit ohne Schwefelzusatz Lebensmittel zum Trocknen bringen.

Warmhalten

Das Backofen Zeichen für das Warmhalten  ist meistens das Unterhitze Symbol kombiniert mit einer Auflaufform. Mit dieser Funktion kannst du fertig gegarte Speisen bei einer Temperatur von 60 bis 100 °C warmhalten. Besonders praktisch bei Menüs mit mehreren Gängen. 

Als Alternative kannst du natürlich auch die Ober-/ Unterhitze auf die entsprechende Temperatur einstellen.

Geschirr vorwämen

Das Backofen Zeichen für das Geschirr vorwärmen ist meistens das Unterhitze Symbol kombiniert mit zwei Tellern. Je nach Backofen Modell wird damit dein Geschirr bei einer Temperatur von 30 bis 70 °C vorgewärmt. So kühlt das Essen beim Anrichten nicht aus und bleibt bei den Gästen länger warm.

Sous Vide Garen

Die Sous Vide Funktion haben ebenfalls nur sehr wenige Backofen Modelle. Es geht nur bei den Modellen mit Dampfheizart Funktion. Denn du brauchst dafür einen gefüllten Wassertank um genügend Dampf zu erzeugen.

Das Backofen-Zeichen für Sous Vide zeigt meist ein Stück Fleisch in einem Vakuumierbeutel. Bei einer Temperatur von 50 bis 95 °C wird speziell Fleisch sehr schonend und saftig gegart. Als alternative kannst du natürlich auch einen Sous Vide Garer oder Sous Vide Stick dafür hernehmen. Damit erreichst du unserer Meinung nach bessere Ergebnisse als mit einem Backofen.

Sanftgaren oder Niedertemperatur Garen

Beim Sanftgaren kannst du Gemüse aber auch Fleisch und Fisch sehr schonend zubereiten. Bei einer Temperatur von meist 80 °C bleiben die Vitamine und Mineralstoffe weitgehend erhalten und das Fleisch bleibt viel saftiger. Allerdings solltest du bei dieser Garmethode eine viel längere Garzeit einplanen. 

Das Backofen Zeichen für Niedertemperatur Garen ist meist eine Kombination von Ober-/ Unterhitze und einem Symbold vom Fleisch.

Weitere Informationen zu Backofen Zeichen und Symbole:

Wir werden versuchen, sobald es neue Backofen Zeichen und Symbole auf den Markt kommen sie hier zu erklären. Jedoch unterscheiden sich viele Funktionen je nach Hersteller ein wenig. Solltest du dich Fragen welches Symbol das nun wieder ist, hilft oftmals ein Blick in die Bedienungsanleitung von deinem Backofen.

Auch auf den Webseiten von Bosch, Neff, Siemens kannst du dir noch weiter Infos zu den Backofen Symbolen holen.

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top