Industrial Style

Industrial Style Küchen Stil Trend Küche-min

Der beliebte Industrial Style für die eigene Küche

Der Industrial Style erobert zurzeit im Sturm die deutschen Haushalte. Der moderne Stil-Trend stammt aus Amerika und wurde in den großflächigen Loft Wohnungen zuerst genutzt. Nun finden sich auch immer mehr Räume mit dem Stil Thema.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Küche im Industrial Styl sind, helfen wir Ihnen in diesem Artikel die Besonderheiten des Stils zu erkennen und anschließend in Ihrer eigenen Küche umzusetzen.

 

Kleine Macken sind gewollt

 

Beim Industrial Styl treffen starke Industrieelemente, wie Rohre oder Metallverkleidungen auf warme Elemente, wie rustikales Holz oder klassische Backsteinwände. Zusammen mit diversen kleineren Accessoires entsteht ein Gesamtbild, das die Küche modern und dennoch etwas wie aus der Industriezeit wirken lässt, Macken und kleinere Schönheitsfehler in den Oberflächen sind dabei gewollt und runden den Effekt zusätzlich ab.

 

Die Stilrichtung wird nicht ohne Grund als rauer Chic bezeichnet. Ein gutes Beispiel für den etwas moderneren Industrial Styl finden Sie auf der Seite von Mondo Küchenmöbel: Einfach Schön, wo besonders die schiefergrauen Küchenzeilen ideal in den Industrial Styl hineinpassen.

 

Die dunklen Fronten wirken dabei unvollkommen und in Kombination mit weiteren warmen Accessoires und Möbeln, die deutliche Gebrauchsspuren haben können Sie bereits Ihren Traum einer Industrial Küche verwirklichen. Denken Sie bei der Kombination der Gegenstände auch an ungewöhnliche Materialien, wie Metall oder Granit, ein Beispiel für passende Granitspülen finden Sie bei unseren weiteren Artikel unter: Granitspüle – Kaufratgeber für Spülen aus Granit.

 

Haben Sie den Mut neue Wege zu gehen und nutzen Sie auch Recycling-Möbel, diese haben oft den idealen rauen Charme und die kleinen Macken, die das Besondere am Industrial Styl sind und die Einrichtung individuell wirken lassen.

 

Das könnte dich auch interessieren…!

 

Kombinieren Sie Industrial Style und Vintage

 

Für ein stimmiges Ambiente in der Küche müssen Sie sich nicht ausschließlich auf den Industrial Style beschränken, Sie können den modernen Wohnstil sehr einfach und passend mit Ideen aus dem Vintagetrend aufbessern und auflockern. Industrial und Vintage bieten die Freiheit einer lockeren Gestaltung und der freie Look ist hierbei absolut gewollt.

 

Damit die Unruhe noch schön und nicht störend wirkt, ist es wichtig ein einheitliches Farbkonzept zu nutzen. Die meist genutzten Farben beim Industrial Küchenlook sind gedämpfte Töne, wie Petrol, warmes Grau, Braun und dunkles Blau finden sich immer wieder in den Räumen.

 

Klassische rote Ziegelsteine und rustikal verkleidete Wände runden das Bild zusätzlich ab. Bei den Fußböden findet sich vor allem dunkle Holzsorten, Stein, Kork und spezielle Fließen mit gezielten Macken und Schönheitsfehlern.

Zum Auflockern nutzen viele Einrichter bunte Farben, mit denen sie kleiner Akzente und Highlights setzen. Gelb, Rot und Orange können in das Ambiente eingefügt werden, doch die Nutzung dieser Elemente sollte sehr sparsam vonstattengehen.

 

Geldsparen durch Recycling

 

Da der Industrial Styl im Trend liegt, sind die Möbel und Accessoires aus diesem Bereich auch mit hohen Kosten verbunden, doch besonders die kleinen Hingucker und im Deko Bereich können Sie viel selbst basteln oder einfach auf Recycling setzen. Alles was nach Fabrik oder Industrie aussieht, kann in den meisten Fällen, in den Stil integriert werden. Besonders Regale aus Rohren und Lampen können mit ein wenig Geschick einfach selbst gebaut werden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertung(en), 5,00 Durchschnitt

Loading…

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.