Panasonic SD ZB2512 Brotbackautomat im Vergleichstest

Eingetragen bei: Küchenmaschinen | 0

Panasonic SD ZB2512 – mein persönlicher Testsieger

 

Das solltest du über den Panasonic Brotbackautomat wissen bevor du ihn kaufst!

 

 

Panasonic ist schon seit vielen Jahren bekannt dafür, die hochwertigsten, teuersten aber wahrscheinlich auch besten Brotbackautomaten herzustellen.

 

Das neueste Modell ZB 2512KXE überzeugt ebenfalls mit vielen Möglichkeiten sein ganz individuelles leckere Brot, ohne viel Aufwand, selber backen zu können. 

 

 

 

 

Infos zum Panasonic Brotbackautomat

 

  • 18 automatische Brot Programme
  • Sauerteig, glutenfreies & mediterranes Brot
  • 3 verschiedene Brotgrößen wählbar
  • Hefe- & Rosinen Nussverteiler timergesteuert
  • Schnellbackfunktion (in 1 Stunde fertig)
  • Timer für verzögertem Backvorgang
  • Stromversorgung 230-240 V
  • Leistung 550 Watt
  • Größe: 256 x 389 x 382 mm
  • Gewicht ca. 7,6 kg

 

 

 

Darum ist der Panasonic Brotbackautomat mein Testsieger

 

Das besonders gute Backergebnis

 

Egal welches Brot ich mit dem Panasonic SD ZB 2512 backe, es gelingt immer und schmeckt hervorragend. Die Kruste ist richtig schön cross, und im Inneren ist der Teig auch noch nach Tagen wunderschön locker und saftig.

 

Unabhängig ob mit 550er Weizenmehl, Vollkornmehl, Dinkelmehl, eine eigene Mischung daraus oder mit  Sauerteig. Die Brote werden alle hervorragend und schmecken genauso gut oder sogar noch besser wie vom Bäcker. 

 

Und das Beste ist. Ich kann meine Zutaten selber bestimmen die rein sollen. Ohne Zusätze und chemische Hilfsmittel. Und falls ich irgendeine Zutat nicht so gut vertrage, dann lass ich sie beim nächsten Brot einfach weg.

 

Sogar low carb Brote gelingen hervorragen. Da hat manch ein anderer Brotbackautomat so seine Probleme. Beim Panasonic SD ZB2512 Brotbackautomat gibt es dafür das Programm „glutenfrei“. Klappt super.

 

Laut Panasonic gelingen die Brote aus ihrem Brotbackautomaten deshalb so gut, weil sie einen speziell entwickelten Temperatursensor verwenden. Dadurch wird jedes Brotbackprogramm an die jeweilige Raumtemperatur angepasst.

 

 

Das ist anscheinend wirklich entscheidend für die guten Backergebnisse. Die Gesamtbackzeit der einzelnen Programme bleibt unabhängig von den Temperaturbedingungen.

Hefe- Nuss- und Rosinenverteiler

 

Wenn du gerne besonders würzige mediterane Brote bäckst, dann solltest du dir den Panasonic Brotbackautomat kaufen. Durch seinen sogenannten Nuss- und Rosinenverteiler kannst du ganz ausgefallene Brote backen.

 

Egal welche Zutat (Nüsse, Rosinen, gehackte Kräuter, getrocknete Tomaten uvm.) du später timergesteuert deinem Brotteig zufügen möchtest, sie werden erst zum Ende des Knetvorgangs dazu gemischt und verlieren dadurch nicht ihre Konsistenz und ihr Aroma.

 

Die Brotbackautomaten von Panasonic sind so gut wie die einzigen am Markt, die auch ein spezielles Hefefach haben. Der Hefeverteiler ist dafür verantwortlich, das die Hefe nicht schon zu früh mit den anderen Zutaten in Berührung kommt und somit zu früh zum Gären anfängt. 

 

Das ist besonders dann sehr wichtig, wenn du dich von dem Duft vom frisch gebackenem Brot in der Früh aufwecken lassen möchtest. Mit dem Timer und der Zeitvorauswahl kannst du bis zu 13 Stunden vorher festlegen, wann das knusprige Brot fertig sein soll.

 

Die Timersteuerung haben andere Brotautomaten auch, allerdings musst du bei den einfacheren Geräten unbedingt darauf achten, das die Hefe nicht schon vorher anfängt zu gären. Sonst geht das Brot nicht mehr richtig auf und wird relativ hart.



3 Brotgrößen zur Auswahl

 

Je nachdem wie oft du in der Woche backen willst, oder für wie viele Personen, kannst du bei dem Panasonic Brotbackautomat zwischen drei Brotgrößen wählen. Die Einstellung erfolgt ganz bequem über die Programmauswahl.

 

 

Ebenso kannst du natürlich auch über drei verschiedene Bräunungsgrade auswählen. Viele Brotbackautomaten haben die Schwäche, das das Brot unten zu dunkel wird und oben relativ hell bleibt. Der Panasonic SD ZB2512 hat in meinem Test das Problem zumindest zu 90 % gut bestanden. Ganz so toll wie im Backofen schafft es nicht ein mal das Spitzengerät.

 

Viele billige Brotbackautomten schneiden dabei aber noch wesentlich schlechter ab. Denn das Problem hat jede Brotbackmaschine, da sie immer nur von unten die Hitze auf das Brot abgeben.  

 

 

Extrem vielseitig

 

Der Panasonic SD ZB2512 hat mit seinen 18 Brotback Programmen die größte Auswahl unter den Brotbackautomaten die es momentan zu kaufen gibt. Es gibt für so gut wie jede Brotart ein einzelnes Programm. Egal ob für 100 % Roggenbrot, glutenfreies Brot oder sogar Brioche. 

 

Du könntest sogar mit ihm Marmeladen und einen Hefeteig für die Pizza herstellen. Doch dafür würde ich wohl eher auf andere Geräte zurückgreifen.

 

Auf alle Fälle kannst du mit dem Panasonic Brotbackautomaten deine Fantasien freien Lauf lassen und jedes mal ein anderes leckeres Brot backen. Und das ganze mit einem sehr guten Backergebnis.

 

 

 

Die Kosten

 

EUR 197,50

4.5 von 5 Sternen 137 Bewertungen

zum Amazon Shop

 

 

18 Brotbackprogramme

Timergesteuerter Rosinen- und Nußverteiler

3 Brotgrößen und 3 Bräunugsgrade

Timergesteuerter Hefeverteiler

Viele Rezeptvorschläge

Leicht zu reinigen – einfach zu Bedienen!

 

 

Mein Fazit:

 

Der Panasonic SD ZB2512 ist sicherlich das Premiumgerät unter den Brotbackautomaten.

 

Er hat nicht nur mehr Programme als all die anderen Modelle seiner Wettbewerber, sondern mit ihm werden die Brote auch ganz besonders cross und lecker.

 

Das ist nicht nur in meinem persönlichen Test so gewesen, auch die allermeisten Käufer, die auf Amazon sich das Gerät bestellt haben, sind von dieser Brotbackmaschine sehr begeistert und empfehlen es weiter.

 

Ich würde meinen Testsieger, den Brotbackautomat von Panasonic all denen empfehlen, die entweder gleich das Beste Gerät am Markt kaufen wollen, oder denen die wirklich vorhaben, mehrmals in der Woche selber sein ganz individuelles leckeres Brot zu backen.

 

Mit diesem praktischen und leicht zu bedienendem Brotbackautomat entscheidest ganz alleine du, welche Zutaten in dein leckeres Brot rein sollen und welche eben nicht!

 

 

Hier geht es zum „Kaufberater Brotbackautomat„.

Hinterlasse einen Kommentar