Autarkes Kochfeld. Was bedeutet autark beim Ceranfeld & Induktionskochfeld?

Was ist ein autarkes Kochfeld?

Bei dem Kauf nach einem neuen Kochfeld stößt man schnell auf Begriffe, die einen zunächst verwirren können. Von Induktionskochfeldern über Ceranfelder bis hin zu sogenannten autarken Kochfeldern.

Bei all diesen Begriffen stellt man sich natürlich die Frage: Was für ein Kochfeld kaufe ich mir – bzw. was für eins brauche ich eigentlich? Und was sind überhaupt die Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten? Besonders der Begriff der autarken Kochfelder wirft immer öfters Fragen auf.

In diesem Artikel möchten wir dir genau erklären, was der Unterschied zwischen einem herdgebundenem und einem autarken Kochfeld ist. Außerdem stellen wir dir eine kleine Auswahl von den beliebtesten und günstigsten Modellen vor.

Autarkes Autarken Kochfeld Cereanfeld Induktionskochfeld Induktionsfeld anschließen
Küche mit autarken Kochfeld - Foto von Ralph Kayden von Unplash

Inhalt: Was ist ein autarkes Kochfeld?

Ein autarkes Kochfeld - Was ist das?

Es gibt zwei unterschiedliche Kochfeldtypen zu kaufen.

  1. Das herdgebundene und
  2. das autarke Kochfeld.

Beide schauen zwar fast gleich aus sind aber unterschiedlich aufgebaut. Während früher noch sehr gerne die herdgebundenen Kochfelder gekauft wurden so geht seit einigen Jahren der Trend sehr stark zu den autarken Ceranfeldern und Induktionskochfeldern hin.

Die Bezeichnung „autark“ kommt hier nicht von ungefähr – denn übersetzt heißt dies so viel wie „auf niemanden angewiesen“ oder „unabhängig“ zu sein. Bei einem autarken Kochfeld bedeutet dieser Namenszusatz, dass das Kochfeld komplett selbstständig arbeitet. Im Gegensatz zu handelsüblichen Herdplatten, die mit dem darunter verbauten Herd verbunden sind und daher über diesen auch gesteuert werden.

Die Bedienung und der Anschluss unterscheiden sich!

Demzufolge bietet so gut wie jeder namhafte Hersteller diese zwei Bauformen zum Kaufen an. Du kannst also wählen, ob du dein neues Ceran- oder Induktionsfeld über ein eigenes Bedienfeld steuern willst oder über die Bedieneinheit von dem Backofen betätigen willst. 

Es versteht sich von selbst das die Bedienung über den Backofen nur dann Sinn ergibt, wenn du auch das Kochfeld über den Backofen montieren willst. Sehr häufig wird aber der Backofen in den neuen Küchen höher montiert um ihn leichter bedienen zu können.

Gerade in großen modernen offenen Küchen wird ein Bauteil auch in einer Küchenzeile und das andere Element in einer Kücheninsel verbaut. Genau für diesen Zweck brauchst du dann einen autarken Backofen und autarkes Kochfeld.

Das solltest du beim Anschluss von einem autarken Kochfeld beachten!

  • Ein autarkes Kochfeld hat je nach Größe und Modell eine sehr hohe Leistung von 6000 bis 8000 Watt. Ein Herd-Set sogar noch mehr! Von daher sollte es immer an einen Starkstrom (Drehstrom) Anschluss angeschlossen werden. Sonst bekommst du nur einen Teil der Leistung oder noch schlimmer es kann zu einer Überlastung kommen.
  • Ein Backofen dagegen hat meist nur eine Leistung von 2000 bis 3000 Watt und kann dadurch in der Regel auch an eine normale Steckdose angeschlossen werden. Sie muss aber einzeln abgesichert werden.

Unser Tipp!

Plane im Vorfeld bei einer neuen Küche schon wo du welches Gerät hinstellen möchtest. Aus diesem Grund will dein Elektriker den Plan von deiner Küche im Vorfeld schon haben, damit er die Steckdosen richtig abgesichert an den passenden Ort montieren kann.

WICHTIG:

Das Anschließen von einem Kochfeld oder Herd-Set sollte immer ein Fachmann für dich übernehmen!




Autarkes Autarken Kochfeld Cereanfeld Induktionskochfeld Induktionsfeld anschließen
Modernes autarkes Induktionskochfeld von Siemens mit neuem Touch-Bedienfeld

Was sind die Vorteile von einem autarken Kochfeld?

Bei autarken Kochfeldern liegt der große Vorteil in ihrer Unabhängigkeit. Sie können an fast jedem Ort in der Küche installiert werden, da sie nicht auf die Funktionalität eines Backofens angewiesen sind.

Das autarke Ceran- oder Induktionskochfeld hat sein eigenes Bedienfeld schön oben im Sichtbereich neben den Kochstellen angeordnet. Gerade bei den neuen modernen Kochfeldern ist die Bedienung so viel angenehmer.

Betrieben werden sie über eine eigene Stromzufuhr. Als Nutzer dieses Kochfelds muss man sich also nicht mehr an den vorgegebenen Maßen eines eingebauten Backofens orientieren, sondern kann seine Kochstelle je nach Vorliebe auch auf einer höheren oder niedrigeren Position anbringen.

Dadurch kann auch der Herd selbst an einer anderen beliebigen Stelle in der Küche positioniert werden. Menschen mit Rückenbeschwerden könnten dadurch also den Backofen etwas höher anbringen lassen, um sich nicht mehr für die Kontrolle des Backwerks im Ofen bücken zu müssen.

Die Nachteile von einem autarken Kochfeld.

Ein Nachteil von einem autarken Kochfeld ist jedoch der, dass man einen weiteren Stromanschluss einplanen muss, da Backofen und Kochfelder ja unabhängig voneinander funktionieren und mit Strom versorgt werden müssen. Du solltest dich dabei unbedingt von einem Elektriker oder Fachmann beraten lassen. Induktion oder Ceran? Hier erfährst du, welches Kochfeld mehr Vorteile hat!

Was ist ein autarkes Ceranfeld?

Im Jahre 1973 stellte der deutsche Hersteller „Schott“ das erste Glaskeramik-Kochfeld her – und nannte dieses Produkt „Ceran“. Seitdem wird die Bezeichnung „Ceranfeld“ offiziell für Kochfelder dieses deutschen Herstellers verwendet. Diese bestechen besonders durch große Hochwertigkeit und gelten als das Original unter den Kochfeldern aus Glaskeramik.

Als Ceran wird eigentlich nur die Oberfläche bezeichnet, welche aus Glaskeramik besteht. Dadurch können Ceranfelder sowohl elektrisch, als auch mit Induktion betrieben werden. Zudem sind Ceranfelder als autarke Kochfelder, aber auch als Herd in Kombination mit einem Ofen erhältlich.

Ceranfeld Cerankochfeld kaufen Test Erfahrungen Cerankochfelder
Das solltest du vor dem Kauf wissen! Die besten autarken Cerankochfelder!

Hier findest du die beliebtesten Bestseller von autarken Cerankochfelder.

Angebot*Bestseller Nr. 1
Siemens ET645HN17E iQ300 Kochfeld / 58.3 cm / schwarz / Flachrahmen-Design...
657 Bewertungen
Siemens ET645HN17E iQ300 Kochfeld / 58.3 cm / schwarz / Flachrahmen-Design...
  • Dank touchControl-Bedienung werden die Kochzonen durch leichtes Antippen mit dem Finger aktiviert und gesteuert.
  • Platz auch für große Pfannen, Töpfe und Bräter dank 21 cm Zweikreis-Kochzone und zuschaltbarer Bräterzone.
  • Mit der Kindersicherung werden alle Kochzonen sicher gegen ungewolltes Einschalten gesperrt.
Angebot*Bestseller Nr. 2
AEG HK654070FB Autarkes Kochfeld / Strahlenbeheizt / Slider-Bedienung / 60...
  • Direct-Control - Direkte Anwahl der gewünschten Leistungsstufe - präzise und schnell.
  • Öko Timer - Erleichtert das Kochen und spart Strom durch effiziente Restwärmenutzung.
  • Mehrkreis-Kochzone - Optimal für unterschiedliche Topf- und Pfannengrößen. Spart Energie.
Bestseller Nr. 3
KKT KOLBE Glaskeramikkochfeld 59cm / Autark / 6,6kW / 15 Stufen / 4...
816 Bewertungen
KKT KOLBE Glaskeramikkochfeld 59cm / Autark / 6,6kW / 15 Stufen / 4...
  • TOUCHSTEUERUNG: Mit der intuitiven TouchSelect Sensorsteuerung bedienen Sie Ihr Gerät extrem schnell und einfach durch die verschiedenen Stufen und Programme.
  • DESIGN: Das autarke KFS59RL Kochfeld und dessen SUPERKERAMIK-Glaskeramik Oberfläche ist sehr widerstandsfähig, setzt ein optisches Highlight in Ihrer Küche und ist extrem einfach zu reinigen. Seine 59 cm breite Fläche und 4 Kochzonen eignen sich besonders für kleinere Küchen.
  • SLIDER: Einfach mit dem Finger über den Slider des Bedienfeldes wischen, um die Heizintensität der jeweiligen Kochfelder zu erhöhen oder zu senken.
Bestseller Nr. 4
respekta rahmenloses Glaskeramikkochfeld autark, Schwarz Typ/Modell: KM...
  • Einfache Bedienung mittels Touch-Control
  • Kindersicherung
  • Restwärmeanzeige
Bestseller Nr. 5
Bosch PKE645B17E Kochfeld / Ceran, elektrisch
319 Bewertungen
Bosch PKE645B17E Kochfeld / Ceran, elektrisch
  • Bosch PKE645B17E. Gehäusedesign: Integriert
  • Kraftstofftyp: elektrisch
  • Art der Außenfläche (oben): Glaskeramik. Auftragsart: Sensor

Was ist ein autarkes Induktionskochfeld?

Bei der Suche nach einem neuen Kochfeld stößt man früher oder später auch auf den Begriff „Induktion“, bzw. „Induktionskochfelder“.

Derartige Kochfelder unterscheiden sich auf den ersten Blick kaum von herkömmlichen Exemplaren aus Glaskeramik. Doch im Innenleben und in der Funktionsweise liegen große Unterschiede. 

Bei einem Induktionskochfeld befinden sich unter der Glaskeramik-Oberfläche Induktionsspulen aus Kupferdraht. Wenn ein geeigneter Topf auf einem solchen Feld platziert wird, erzeugen die Spulen ein elektromagnetisches Feld. Dieses kann daraufhin vom Boden des Topfes aufgenommen und in Wärme umgewandelt werden.

Induktionskochfeld Induktionskochfelder Test kaufen Vergleich Vorteile Nachteile
Infos und Tipps zu autarken Induktionskochfeldern! Die besten Modelle mit günstigen Preis!

Dadurch erhitzt sich das Kochfeld selbst kaum, und nimmt stattdessen lediglich etwas Rückenwärme des Kochgeschirrs auf. Dadurch gestaltet sich das Kochen auf einem Induktionskochfeld als besonders sicher, da es relativ kühl bleibt und man sich daher nicht die Finger verbrennen kann.

Hier findest du die beliebtesten Bestseller von autarken Induktionskochfelder.

Angebot*Bestseller Nr. 1
AEG IKB64431XB Elektro-Kochfeld / Induktionskochfeld mit Hob²Hood-Funktion...
219 Bewertungen
AEG IKB64431XB Elektro-Kochfeld / Induktionskochfeld mit Hob²Hood-Funktion...
  • MaxiSense
  • Direct-Control Temperaturregelung
  • Hob²Hood-Funktion
Bestseller Nr. 2
AEG IKB6431AXB Autarkes Kochfeld / Herdplatte mit Touchscreen,...
  • Hob2Hood - automatische Steuerung der Dunstabzugshaube
  • Induktionskochzonen - schnellste Reaktion mit geringerem Energieverbrauch
  • Power-Funktion - 1 Liter kaltes Wasser kocht nach nur 2 Minuten
Bestseller Nr. 3
AEG IKE64450XB Autarkes Kochfeld / Herdplatte mit Touchscreen &...
282 Bewertungen
AEG IKE64450XB Autarkes Kochfeld / Herdplatte mit Touchscreen &...
  • MaxiSense
  • Direct-Control Temperaturregelung
  • Kochzonen mit Power-Funktion
Bestseller Nr. 4
Bomann EBKI 961 Einbau-Induktionskochfeld / 60 cm / 4 Kochzonen / Touch...
  • [KOCHEN IN HIGHSPEED] — mit bis zu 50% geringerer Ankochzeit für Flüssigkeiten (Booster-Funktion) auf allen Kochfeldern.
  • [LEISTUNGSSTARK & HOCHWERTIG] — Das autarke Glaskeramik-Kochfeld mit einer Breite von 60 cm wird elektronisch mit „Touch Control“ gesteuert, verfügt über eine Timerfunktion von 1-99 Minuten und passt sich dank 9 Leistungsstufen ganz an die Zubereitung Ihrer Lieblingsgerichte an.
  • [INDUKTIONSTECHNIK] — So funktionierts: Normalerweise leuchtet ein Kochfeld glutrot auf und strahlt Hitze ab. Bei der Induktionstechnik ist das anders: Die Wärme entsteht direkt im Topfboden. Durch flache Kupferspulen unter der Glaskeramik fließt Strom und erzeugt ein niederfrequentes elektromagnetisches Feld. Der Kochtopfboden nimmt es auf und wandelt es in Wärme um. Sobald der Topf von der Kochplatte genommen wird, schaltet der Strom wieder ab.
Bestseller Nr. 5
Bosch PUE645BB1E Einbau-Induktionskochfeld, Stahlrahmen,...
33 Bewertungen
Bosch PUE645BB1E Einbau-Induktionskochfeld, Stahlrahmen,...
  • Automatische Sicherheitsabschaltung, Behältererkennung, Power-Management-Funktion, Kindersicherung.
  • TouchSelect-Steuerung, Funktion Sprint Sárten.
  • Elektrische Anschlussleistung: 4.600 W.




Teile diesen Beitrag

Letzte Aktualisierung am 14.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top